Byredo Carrousel – Candle

Bitte folgende Tipps beachten, damit viele schöne Momente mit den Duftkerze garantiert sind. Die Kerze nicht im Freien oder Luftzug, in der Nähe von brennbaren Materialien und auf hitzeempfindlichen Oberflächen plazieren. Die Wachs-Oberfläche beim ersten Anzünden der Kerze einmal komplett flüssig werden lassen, so brennt die Kerze gleichmäßige ab. Zum Ausmachen einen Kerzenlöscher verwenden, dieser verhindert das Nachrußen des Dochtes und sorgt für seine gleichbleibende Brennbarkeit. Einen zu langen Docht vor jedem weiteren Anzünden auf ca. 5 mm zurückschneiden. Die Duftkerze sollte nicht unbeaufsichtigt und auch nicht länger als vier Stunden am Stück brennen. Um Verbrennungen zu vermeiden, sollte das Kerzenglas vor dem Anfassen gut auskühlen.

Parfumeur: Ben Gorham, Olivia Giacobetti, Jerome Epinette

Hergestellt in: Frankreich

Material: Glastiegel

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Byredo
Carrousel – Candle

Duftkerze
65,00 € / 240 g
(27,08 € / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
1–3 Tage Lieferzeit

Im Store verfügbar

  • Vegan
  • Less Waste

Carrousel - Candle von Byredo ist eine belebende Mischung aus Rhabarber, Orange, Kardamom, fruchtiger Feige und würzigen Noten. Der Duft gleicht den nie enden wollenden Runden auf dem sich drehenden Karussell.
Mit schwarzem Wachs in dunklem Glas überzeugen die Kerzen von Byredo nicht nur durch außergewöhnliche Dufterlebnisse sondern auch mit klassischem Design. Die Brenndauer beträgt ca. 60-70 Stunden.

Kopfnoten: Orange, Rhabarber, Kardamom
Herznoten: würzige Feige, Alpenveilchen, Guave
Grundnoten: Helles Holz, Vetiver, Amber

Byredo
Byredo
Gegründet: 2006
Herkunft: Schweden

Byredo wurde 2006 von Ben Gorham in Stockholm gegründet, mit dem Ziel, das Gefühl von Erinnerungen und Emotionen in die Form eines alltäglichen Produkts zu übersetzen. Als Sohn einer indischen Mutter und eines kanadischen Vaters wuchs Ben in Toronto, New York und Stockholm auf. Er schloss die Stockholmer Kunstschule mit einem Abschluss in Bildender Kunst ab, doch eine zufällige Begegnung mit dem Parfümeur Pierre Wulff überzeugte ihn, dass er lieber Düfte als Gemälde kreieren würde.  Als Außenseiter in der Schönheitsindustrie ist er eine gewisse Anomalie ...Mehr

Mehr von
Byredo
Alles von Byredo anzeigen