hibi Hibi 10 Minute Aroma – Regular Box – 006 Citronella
hibi Hibi 10 Minute Aroma – Regular Box – 006 Citronella
   

Düfte, die den Tag bereichern – das Räucherwerk der Insel Awaji und die Streichhölzer von Harima: Diese beiden traditionellen Industrien der Präfektur Hyogo trafen 2011 erstmals aufeinander. Die Zusammenarbeit zwischen der Weihrauchfirma Daihatsu und dem Streichholzhersteller Kobe Match Corporation begann mit der Idee eines Weihrauchs, der wie ein Streichholz angezündet werden kann, in der Hoffnung, zwei stagnierende Industrien zu retten. Was folgte, waren dreieinhalb Jahre Trial and Error. Das Ergebnis: eine perfekt ausgewogene Mischung aus japanischem Papier, Weihrauch und Temperatur, die das Stäbchen brennbarer und widerstandsfähiger macht.
In der Region Harima auf Awaji wird seit fast hundertfünfzig Jahren Weihrauch hergestellt. Die Westwinde, die über die Insel Awaji wehen, sorgen für die perfekte Temperatur zum Trocknen des Weihrauchs, und jeder der Düfte stammt von Kräutern, die von einem örtlichen Weihrauchhersteller nach traditionellen Methoden angebaut werden. Die Technik der Streichholzherstellung wurde zu Beginn der Meiji-Ära (1868-1912) aus Europa nach Japan eingeführt. In Himeji gründete der Großvater von Masashi Sagayama (Mitbegründer von hibi) 1929 die Kobe Match Corporation, ein Unternehmen, das nun schon seit drei Generationen existiert. Leider ist das Anzünden von Streichhölzern, das früher zum Alltag gehörte, mit der Einführung preiswerter Feuerzeuge allmählich verschwunden, so dass die Idee für eine neue Art von Streichhölzern geboren wurde. "Streichhölzer müssen nicht die Hauptrolle spielen. Wir möchten jedoch die Wurzeln und die Tradition unserer Streichhölzer weitergeben". Mit diesem Gedanken im Hinterkopf hat sich hibi bemüht, das Leben der Menschen durch die Zusammenarbeit mit der japanischen Handwerkskunst und Kultur zu bereichern. Der Name hibi wurde in der Hoffnung gewählt, dass man es jeden Tag bei sich trägt und seinen Duft unbeschwert genießen kann, passend zur jeweiligen Tagesstimmung oder zum jeweiligen Anlass. Das Logo ist eine Kombination aus zwei nebeneinander stehenden chinesischen Schriftzeichen "日" (Tag). Hibi hofft, dass sie sowohl in Japan als auch im Ausland zum Synonym für einfaches und kühles Räucherwerk werden und dass sie den Menschen, die in der traditionellen Industrie tätig sind, ein Gefühl des Stolzes und der Träume vermitteln - eine Verbindung zwischen Japan und der Welt durch den Geist des Genusses von Düften. Das ist die Hoffnung und das Ziel von hibi.

Den perforierten Teil der Folie seitlich nach links und rechts ziehen, um die Verpackung zu öffnen. Die Spitze eines Hibi-Stäbchens in einem Winkel von 45 Grad gegen die braune, raue Oberfläche an der Seite der Schachtel (die Seite zum Anzünden) drücken und schräg nach unten streichen, um es anzuzünden. Das Streichholz in der Mitte halten, da es leicht zerbrechen könnte, wenn man es an der äußersten Spitze anschlägt. Sobald das Hibi angezündet ist, es leicht nach unten geneigt gehalten, bis sich die Flamme auf das Räucherstäbchen ausgebreitet hat und die Flamme von selbst erlischt. Wenn man die Flamme voreilig löscht, bevor sie sich setzt, kann sich das Feuer nicht auf das Räucherstäbchen ausbreiten. Möglicherweise kann auch der Geruch des Streichholzes den anfänglichen Duft des Räucherstäbchens beeinträchtigen, da das Zündmaterial im Streichholzkopf nicht vollständig ausgebrannt ist. (Nach einer Weile wird sich der Geruch des Räucherstäbchens jedoch normalisieren.) Den hibi Stick auf die beiliegende Unterlage legen und den Duft für etwa 10 Minuten genießen.
Da die exklusive Matte und das Ablagefach hitzebeständig sind, lässt sich der Stick fast überall platzieren. Falls es Bedenken gibt, sollte es zur Sicherheit auf den Schiebedeckel der Box gelegt werden. Den Bereich nicht verlassen, bis das Stäbchen ausgebrannt ist. Es ist gefährlich, mehr als zwei Stäbchen auf einmal zu verbrennen, da dies zu einer Überhitzung der Matte führt.
Nach Gebrauch des Stäbchens die Matte zusammen mit dem Stäbchen aufheben und die restliche Asche wegwerfen. Die Verwendung eines weiteren Hibi-Stäbchens auf der Matte mit der restlichen Asche kann zu einer Vermischung der Düfte führen, so dass der eigentliche Duft des Hibi nicht mehr wahrgenommen werden kann.

Vorsicht vor Feuer und die Asche nicht liegen lassen, solange sie noch brennt.
Das Stäbchen sollte erst dann auf die exklusive Matte gelegt werden, wenn sichergestellt ist, dass die Flamme bereits erloschen ist und das Feuer bereits auf den Weihrauchteil übergegriffen hat. 
Es ist nicht essbar. Es sollte von Kleinkindern ferngehalten werden.
Zur Vermeidung von Qualitätseinbußen sollte es nicht an heißen und feuchten Orten gelagert werden.

Hergestellt in: Japan

Material: Pappverpackung

Inhaltsstoffe: Incense Powder, Washi Pulp.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

hibi
006 Citronella – 10 Minute Aroma – Regular Series

Instant-Räucherstäbchen
10,90 € / 8 Stk.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
1–3 Tage Lieferzeit

Im Store verfügbar

  • Less Waste
  • Vegan

Weitere Varianten:

001 Lemongrass – 10 Minute Aroma – Regular Series
001 Lemongrass
002 Lavender – 10 Minute Aroma – Regular Series
002 Lavender
003 Geranium – 10 Minute Aroma – Regular Series
003 Geranium
004 Ylang Ylang – 10 Minute Aroma – Regular Series
004 Ylang Ylang
005 Tea Tree – 10 Minute Aroma – Regular Series
005 Tea Tree
006 Citronella – 10 Minute Aroma – Regular Series
006 Citronella
007 Fragrant Olive – 10 Minute Aroma – Regular Series
007 Fragrant Olive
Gift Box – 10 Minute Aroma – Regular Series
Gift Box

Hibis Citronella ist ein Duft mit frischen Zitrusfrüchten und grünen Noten, der auch für seine insektenabweisende Wirkung bekannt ist. Perfekt für die Wiederbelebung des Raumes, um den Geist zu erfrischen und zu entspannen.
Entstanden aus der Idee von Räucherstäbchen, die wie ein Streichholz angezündet werden können, sind diese innovativen 10-Minuten-Aromen perfekt, wenn man einen Moment für sich braucht, um sich zu erholen und zu regenerieren. Diese kompakte Packung mit acht Streichhölzern enthält eine nicht entflammbare Matte, die es ermöglicht, das Räucherwerk fast überall problemlos zu genießen. Da japanischer Weihrauch meist sehr spröde ist, musste eine clevere Lösung für diese Räucherstäbchen gefunden werden, die sich ganz ohne Feuerzeug wie ein Streichholz anzünden lassen sollten. So wurde eine präzise Rezeptur aus Weihrauch und Washi-Pulpe entwickelt: ein aromatisches Produkt mit festen und duftenden Eigenschaften, das auch beim Anzünden wie ein Streichholz nicht zerbricht. Der Name Hibi, der im Japanischen "Tag für Tag" oder "täglich" bedeutet, wurde in der Hoffnung vergeben, dass man Hibi-Räucherstäbchen jeden Tag um sich hat und seinen Duft frei genießen kann, je nach Tagesstimmung oder Anlass.

hibi
hibi
Gegründet: 2011
Herkunft: Japan

Düfte, die den Tag bereichern – der Weihrauch der Insel Awaji und die Streichhölzer von Harima: Diese beiden traditionellen Industriezweige der Präfektur Hyogo trafen 2011 erstmals aufeinander. Die Zusammenarbeit zwischen der Weihrauchfirma Daihatsu und der Streicholzhersteller Kobe Match Corporation begann mit der Idee eines Räucherwerks, das wie ein Streichholz angezündet werden kann, in der Hoffnung, zwei stagnierende Industrien zu retten. Was folgt waren dreieinhalb Jahren Trial-and-Error. Das Ergebnis: eine perfekt ausgewogene Mischung aus japanischem Papier, Räucherstäbchen und Temperatur...Mehr

Mehr von
hibi
Alles von hibi anzeigen