Byredo Eyes Closed – Eau de Parfum – 50ml
Byredo Eyes Closed – Eau de Parfum – 50ml
   

Parfumeur: Ben Gorham

Hergestellt in: Frankreich

Material: Glasflasche mit Zerstäuber

Inhaltsstoffe: Alcohol, Parfum (Fragrance), Aqua (Water), Eugenol, Alpha-isomethyl Ionone, Cinnamyl Alcohol, Cinnamal, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Ethylhexyl Salicylate, Coumarin, Linalool, Limonene, Geraniol, Citral, Farnesol, Benzyl Benzoate, Isoeugenol.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Byredo
Eyes Closed – Eau de Parfum – 50ml

Eau de Parfum
154,00 € / 0.05 l
(3.080,00 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
1–3 Tage Lieferzeit

Im Store verfügbar

  • Less Waste
  • Vegan
  • Travelsize

Weitere Varianten:

Eyes Closed – Eau de Parfum – 50ml
50ml EDP
Eyes Closed – Eau de Parfum – 100ml
100ml EDP
Eyes Closed – Eau de Parfum – Sample
Sample

Dieser Duft kombiniert zarte Lebkuchennoten mit luxuriöser Irisbutter. Die kandierten Gewürze Zimt und Kardamom atmen unendliche Weichheit und Wärme, wie der beruhigende Balsam eines Seelenverwandten, bis Karotte, Irisbutter und Ingwer frische, saftige und grüne Nuancen verleihen. Abgerundet wird dies durch die trockenen, rauchigen Noten von Papyrus, die sich in der Basisnote mit dem leicht süßen, aber würzig-erdigem Patchouli vereinen. Dieser Duft erforscht transzendente Liebe – über Geschlechter, Sexualitäten, Ethnien und Typen hinaus. Eine olfaktorische Erfahrung, die ganz und gar von Gefühlen der Verbundenheit und bedingungsloser Liebe durchdrungen ist. Die Phantasie wird durch die Entdeckung einer neuen Art des Sehens beflügelt – geschlossene Augen, miteinander verschmolzen.

Kopfnoten: Zimt, Kardamom
Herznoten: Karrotte, Iris Butter, Ingwer
Grundnoten: Patchouli, Papyrus

Byredo
Byredo
Gegründet: 2006
Herkunft: Schweden

Byredo wurde 2006 von Ben Gorham in Stockholm gegründet, mit dem Ziel, das Gefühl von Erinnerungen und Emotionen in die Form eines alltäglichen Produkts zu übersetzen. Als Sohn einer indischen Mutter und eines kanadischen Vaters wuchs Ben in Toronto, New York und Stockholm auf. Er schloss die Stockholmer Kunstschule mit einem Abschluss in Bildender Kunst ab, doch eine zufällige Begegnung mit dem Parfümeur Pierre Wulff überzeugte ihn, dass er lieber Düfte als Gemälde kreieren würde.  Als Außenseiter in der Schönheitsindustrie ist er eine gewisse Anomalie ...Mehr

Mehr von
Byredo
Alles von Byredo anzeigen