Bon Parfumeur 301 Eau de Parfum – Santal, Ambre, Cardamome – 30ml
Bon Parfumeur 301 Eau de Parfum – Santal, Ambre, Cardamome – 30ml
Bon Parfumeur 301 Eau de Parfum – Santal, Ambre, Cardamome – 30ml
     

What is a cold spice?
It might seem strange but, just like colors, spices can be warm or cool. Cardamom is considered to be a cold spice, unlike cinnamon, cumin, cloves or nutmeg, for example. It has a slightly green, initially camphoric, terpenic scent, which is what earned the spice this label. Juniper berry also belongs to this family and injects real vigor. Karine Dubreuil Sereni used this spice in our 004 to recreate the idea of an icy gin. Perfumers use these fresh and explosive notes to structure the openings to their creations, drawing on warmer ones to build the heart and body of fragrances. Warm ingredients also add sensuality. Here, cumin introduces an animalistic dimension.

What is amber?
Amber reminds us of the scents of ambergris and oriental fragrances. These perfumes have sweet, smooth, vanilla-like notes with accents of cistus labdanum. Although we all picture amber as a yellow-colored substance, this isn’t the kind used in perfumery.

Where sandalwood comes from?
Its subtle charms captivate everyone, everywhere. Sandalwood is a soft, milky, mild and sweet wood that thrills us to the core! What makes it special is its very long trail. White sandalwood has a long history, originating in India over 4,000 years ago. The tree must grow for more than 30 years before its wood can be distilled and its essence enjoyed. The finest sandalwood is cultivated in Mysore in the Chamundi foothills in the south of the country. While revered around the world, it is strictly controlled by the government. A victim of its own success, sandalwood is becoming increasingly rarer. After heavy consumption, its production and export have declined over the last decade. In India, temple doors and sculptures are made from this mystical wood. Imagine the sublime soft scent that wafts through these special surroundings. Sandalwood is an integral part of religious rituals and wedding ceremonies.

Parfumeur: Nathalie Koobus

Hergestellt in: Frankreich

Material: Glasflasche mit Zerstäuber

Inhaltsstoffe: Alcohol Denat., Fragrance,  Water,  Alpha-isomethyl Ionone, Hexyl Cinnamal, Benzyl Salicylate, Farnesol, Cinnamyl Alcohol, Linalool, Benzyl Benzoate, Eugenol, Benzyl Cinnamate, Geraniol. 85% Vol.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bon Parfumeur
301 Eau de Parfum – Santal, Ambre, Cardamome – 30ml

Eau de Parfum
41,90 € 44,00 € (4,77% gespart) / 30 ml
(139,67 € / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
1–3 Tage Lieferzeit

Im Store verfügbar

  • Vegan
  • Less Waste
  • Travelsize

Weitere Varianten:

301 Eau de Parfum – Santal, Ambre, Cardamome – 15ml Travel Spray
15ml EDP
301 Eau de Parfum – Santal, Ambre, Cardamome – 30ml
30ml EDP
301 Eau de Parfum – Santal, Ambre, Cardamome – 100ml
100ml EDP
301 Eau de Parfum – Santal, Ambre, Cardamome – Sample
Sample

Es ist sehr leicht, sich den fesselnd-würzigen Amber-Aromen dieses Duftes hinzugeben und fallen zu lassen. In der Kopfnote findet ein Kampf zwischen warmen und kalten Gewürzen statt. Kreuzkümmel konkurriert mit Kardamom, um eine Spannung zu erzeugen, die den gesamten Duft beflügelt. Hinter dieser Kraft liegt die blumige Sanftheit des Jasmins, welcher Volumen verleiht und das Sandelholz schweben lässt. Die reichen und intensiven Facetten dieses Holzes werden warm, süß und milchig. Durch seine unverkennbaren Noten nach trockenen Hölzern rundet Zedernholz die Komposition elegant ab.
Die Düfte von Bon Parfumeur lassen sich untereinander mischen bzw. "layern". Dazu kann man, je nach gewünschter Intensität, die in der Produktbeschreibung empfohlene Kombinationsmöglichkeit mit dem eigentlichen Duft übereinander aufsprühen. Dieses Parfum lässt sich besonders gut mit 003 für eine frisch-grüne Note und mit 401 für eine sinnlich-süße Note kombinieren.

Kopfnoten: Zypresse, Kreuzkümmel, Ylang Ylang, Thymian, Kardamom
Herznoten: Jasmin, Kokosnuss, Zeder
Grundnoten: Sandelholz, Benzoe, Patchouli, Amber

Bon Parfumeur
Bon Parfumeur
Gegründet: 2016
Herkunft: Frankreich

Sei Dein eigener Parfumeur dank dem Mix & Match von Bon Parfumeur. Zwei Jahre lang hat Ludovic Bonneton, leidenschaftlicher Sammler und Parfumliebhaber, zusammen mit renommierten Duftexperten, Duftkreationen aus den verschiedenen Duftfamilien entwickelt. Die Linie wurde ins Leben gerufen, um Duftliebhabern den lang gehegten Wunsch zu erfüllen, nach Lust und Laune den eigene Duft zu gestalten.
Die in Frankreich entwickelten Unisex-Parfums stehen sowohl für sich allein und laden doch dazu ein, durch Mixen kreative Neukreationen zu erschaffen und seine persönliche Duftspur ...Mehr

Mehr von
Bon Parfumeur
Alles von Bon Parfumeur anzeigen