Atelier Oblique Marble Sea – Eau de Parfum – Sample
Atelier Oblique Marble Sea – Eau de Parfum – Sample
Atelier Oblique Marble Sea – Eau de Parfum – Sample
     

Parfumeur: Michele Saramito

Hergestellt in: Frankreich

Material: Glasflasche mit Zerstäuber

Inhaltsstoffe: Alcohol Denat (Sd Alcohol39c), Aọua (Water), Parfum(Fragrance), Linalool, Benzyl Benzoate, Limonene, Geraniol, Citral, Butylphenyl Methylpropional, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Salicylate, Coumarin, Citronellol, Benzyl Alcohoł, Benzophenone-3, Ci 19140 (Yellow No.5), Ci 42090 (Blue No. ), 76% Vol.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Atelier Oblique
Marble Sea – Eau de Parfum – Sample

Eau de Parfum
4,90 € / 1.5 ml
(326,67 € / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
2-3 Lieferzeit

Im Store verfügbar

  • Vegan
  • Less Waste
  • Travelsize

Weitere Varianten:

Marble Sea – Eau de Parfum – 50ml
50ml EDP
Marble Sea – Eau de Parfum – Sample
Sample

Ein elegant-zärtlicher, geradezu ästhetischer Duft, inspiriert von den Bildern Caspar David Friedrichs. Leicht wie eine Brise am Meer. Die Anmut, die diesem eleganten Duft innewohnt, präsentiert sich unmittelbar. Sanft tanzende Noten aus Bergamotte, Jasmin, Iris und grünem Tee werden umhüllt von einer kühlen, salzigen Brise aus Minze und einer ozonischen Aldehyd-Komposition. Ein Akkord, wie der Wellenschlag des Meeres. Im Herz unterstreicht marble sea mit Jasmin, Rose und Iris all seine mondäne Sanftheit, doch auch seine Kraft, Beständigkeit und Tiefe. Das pulsierende Arrangement aus Moschus und einem Hauch südamerikanischer Vanille geben der Gesamtkomposition ihre Rhythmik, Intensität und Ruhe. Stilvoll, charakterfest und voller Grazie. Ein Blick aufs offene Meer. Ein Duft in die Unendlichkeit.

Kopfnoten: Bergamotte, Grün, Ozon, Minze
Herznoten: Jasmin, Rose, Iris, Holzig
Grundnoten: Moschus, Vanille

Atelier Oblique
Atelier Oblique
Gegründet: 2016
Herkunft: Deutschland

Auf der Suche nach neuen Ausdrucksweisen gründete der Designer Mario Lombardo 2016 das Dufthaus Atl. Oblique in Berlin, um seinen Lebensweg und Erinnerungen aus der Kindheit in olfaktorischen Akkorden festzuhalten. Der Name Oblique leitet sich aus dem französischen Begriff für „Italic“, also eine schräg gestellte Schrift, ab und schlägt so Brücken zwischen dem Dufthaus und Lombardos Designwurzeln. Lombardo überwindet in seinen Arbeiten spielerisch stilistische Grenzen und wagt den Spagat zwischen verschiedensten, gerne vermeintlich nicht zueinander passenden, Disziplinen ...Mehr

Mehr von
Atelier Oblique
Alles von Atelier Oblique anzeigen