Atelier Oblique Voodoo Flowers – Eau de Parfum – Sample
Atelier Oblique Voodoo Flowers – Eau de Parfum – Sample
Atelier Oblique Voodoo Flowers – Eau de Parfum – Sample
     

Parfumeur: Serge De Oliveira

Hergestellt in: Frankreich

Material: Glasflasche mit Zerstäuber

Inhaltsstoffe: Alcohol Denat (Sd Alcohol 39c), Aqua (Water),Parfum (Fragrance), Limonene, Linalool, Coumarin, Citral, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Geraniol, Isoeugenol, Farnesol, Ethylhexyl, Methoxycinnamate, Ci14700 (Magenta), Ci60730 (Violet No. 2), Ci17200 (Red No. 4), Ci15985 (Yellow No. 6), 76% Vol.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Atelier Oblique
Voodoo Flowers – Eau de Parfum – Sample

Eau de Parfum
4,90 € / 0.0015 l
(3.266,67 € / 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
2-3 Lieferzeit

Im Store verfügbar

  • Vegan
  • Less Waste
  • Travelsize

Weitere Varianten:

Voodoo Flowers – Eau de Parfum – 50ml
50ml EDP
Voodoo Flowers – Eau de Parfum – Sample
Sample

Lord knows I’m a Voodoo Child – Voodoo Flowers schöpft seine rohe Kraft aus dem BluesRock der späten 60er und frühen 70er und katapultiert sie ins Heute. Dieser Duft ist charakterstark, hinterlässt einen markanten Eindruck und will auch genauso selbstbewusst getragen werden. Das Duftbild breitet sich aus, wie der vibrierende Sound eines auf Anschlag gedrehten Röhrenverstärkers, der bei den rhythmischen Saiten-Anschlägen förmlich glüht und schreit. Ein Klang voller Energie der verruchte Kellerklubs zum Kochen bringt. Ein verführender Dämon der weder angepasst ist noch gefallen will und gerade deswegen begehrt ist. Voodoo Flowers ist einnehmend holzig-blumig und betört die Sinne mit einem unverkennbaren rauchigen Duftbild. Wie eine geheimnisvolle Kraft, die uns magisch umhüllt. In der Kopfnote dominiert eine aromatische Komposition aus Gin, Salbei, Champanger und Limette. Im Herzen entfaltet sich ein üppiges Blumenbouquet aus Iris, Veilchen und rosa Pfeffer während balsamig-rauchige Basisnoten aus Styrax, Leder und Zeder schwer und dominant den Charakter festigen. Black magic.

Kopfnoten: Zitrus, Champagner, Gin, Salbei
Herznoten: Iris, Ingwer, Jasmin, Veilchen
Grundnoten: Styrax, Cade, Leder, Vetiver

Atelier Oblique
Atelier Oblique
Gegründet: 2016
Herkunft: Deutschland

Auf der Suche nach neuen Ausdrucksweisen gründete der Designer Mario Lombardo 2016 das Dufthaus Atl. Oblique in Berlin, um seinen Lebensweg und Erinnerungen aus der Kindheit in olfaktorischen Akkorden festzuhalten. Der Name Oblique leitet sich aus dem französischen Begriff für „Italic“, also eine schräg gestellte Schrift, ab und schlägt so Brücken zwischen dem Dufthaus und Lombardos Designwurzeln. Lombardo überwindet in seinen Arbeiten spielerisch stilistische Grenzen und wagt den Spagat zwischen verschiedensten, gerne vermeintlich nicht zueinander passenden, Disziplinen ...Mehr

Mehr von
Atelier Oblique
Alles von Atelier Oblique anzeigen