Room 1015 Ten Fifteen – Eau de Parfum – Sample
Room 1015 Ten Fifteen – Eau de Parfum – Sample
   

“A woody and wild fragrance as a tribute to the 1970's Rock N' Roll era. I tried to imagine what could be the scent of this hotel room in which so many things have happened! A burned Sandalwood with fresh notes of mandarin and violet was a perfect match for a rebel touch. Rock On..." Dr. Mike (Room 1015 Founder)

Parfumeur: Jérôme Epinette

Hergestellt in: Frankreich

Material: Glasflasche mit Zerstäuber

Inhaltsstoffe: Alcohol Denat., Parfum (Fragrance), Aqua (Water), Benzyl Salicylate, Citral, Isoeugenol, Limonene, Linalool.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Room 1015
Ten Fifteen – Eau de Parfum – Sample

Eau de Parfum
3,90 € / 1.5 ml
(260,00 € / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
2-3 Lieferzeit

Im Store verfügbar

  • Vegan
  • Less Waste
  • Travelsize

Weitere Varianten:

Ten Fifteen – Eau de Parfum – 10ml
10ml EDP
Ten Fifteen – Eau de Parfum – 100ml
100ml EDP
Ten Fifteen – Eau de Parfum – Sample
Sample

Ten Fifteen - Eau de Parfum von Room 1015 erinnert an die 70er ... Rock'n'Roll entzündet sich in der kalifornischen Sonne. Die kreative Ladung schießt wie eine Waffe. Room 1015 ist das Theater des wahnsinnigen Unsinns, der diese Jahre der Dekadenz elektrisierte. Ein kaputtes Hotelzimmer und ein Ausgang für opiumhaltige Leidenschaft, inspirierte diese wohltuende Mandarine, die von einem animalischen Sandelholz zerschmettert wird. Zitrusfrüchte explodieren unter den Stößen von verbranntem Holz. Saffran-Schweiß tropft auf ein Bett aus Veilchen. Iris-Pulver, ein auf der Haut riechender Nebel, schwebt von zerknitterten, nach Sünde duftenden Laken fort. Papyrus knackt in geschmeidigen, verwelkten Fetzen an den Wänden, die brechen und fallen. Der Raum erweitert sich. Dahinter steht ein Schlachtfeld, der wilde Ruf eingesperrter Wildkatzen.

Kopfnoten: Safran, Mandarine
Herznoten: Iris, Veilchen
Grundnoten: Sandelholz, Papyrus, Gaiac-Holz

Room 1015
Room 1015
Gegründet: 2015
Herkunft: Frankreich

Lass Dich in eine Zeit zurückversetzen, in der das Continental Hyatt Hotel, auch bekannt als „Riot House“, der „Place to be“ war. Die 70er Jahre waren ein Jahrzehnt des totalen Delirs für jede sich selbst respektierende Rockgruppe und LA war ein unvermeidlicher Stopp auf der Reise. Die Motorräder in den Gängen, der überlaufende Pool auf dem Dach, Jim Morrison, der von einem Balkon baumelt, die epischen Drum-Battles von Keith Moon von The Who… Oder, noch ikonischer: Der Christus-artige Robert Plant, welcher sich selbst für einen goldenen Gott über dem Sunset Trip hielt ...Mehr

Mehr von
Room 1015
Alles von Room 1015 anzeigen